„Du musst nicht sterben“

Ein sechsjähriger Junge sieht in der Luft blaue Elefanten und hat Angst. Als die Mutter in das Krankenhauszimmer kommt, sagt das Kind: „Ich habe Angst, ich muss sterben.“ Da beginnt auch die Mutter zu weinen, antwortet aber: „Nein, du musst nicht sterben.“ Das Kind, das war ich. Ich hatte im Ohr eine Eiterspur und musste operiert werden. Die Operation war nicht sehr gefährlich, aber die Narkose brachte mich durcheinander und ließ mich halluzinieren. Wäre der Eiter noch längere Zeit unerkannt im Ohr gewesen und hätte es sich weiter ausgebreitet, hätte ich allerdings tatsächlich sterben können.


Nächste Autorin

Anna Dobler

Zurück zur Startseite